UNsere Seminare für Ihren erfolg

Weiterbildungen, Workshops und Events

Nichts dabei? Fragen Sie uns an.

Unser Weiterbildungsangebot

Unser umfangreiches Weiterbildungsangebot richtet sich vorrangig an Lehrende und Unternehmen. Hier lernen Sie Alles was für die erfolgreiche Durchführung Ihrer Projekte und Ziele notwendig ist. Sollte ein für Sie passendes Seminar nicht vorhanden sein, so können Sie dieses gerne anfragen. Wir versuchen dann zusammen mit unseren Partnern eine Lösung für Sie zu finden.

Mögliche Gründe für eine Weiterbildung

  • Sie möchten besser auf die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 vorbereitet sein?
  • Ihre Mitarbeiter sollen Zusammenhänge im Bereich der additiven Fertigung besser verstehen?
  • Sie möchten erfahren an welchen Stellen das Thema Digitalisierung in Ihr Lehrkonzept integriert werden kann?
  • Sie planen digitale Inhalte und neue Technologien in die Lehre zu integrieren?
  • Sie möchten Ihre Schüler zukunfts- und kompetenzorientiert unterrichten?

Fachkraft für 3D-Drucktechnologie (IHK)

Einsteigerkurs

Der IHK-Zertifikatslehrgang besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen (Trainingsbausteinen) mit insgesamt 64 Lehrgangsstunden (LStd.) inkl. IHK-Test. Eine Lehrgangsstunde entspricht üblicherweise 45 Minuten. Zusätzlich können Sie Ihr Wissen im Selbststudium vertiefen. Hierfür werden Ihnen während der Qualifizierungsmaßnahe Tabletts zur Verfügung gestellt. In den Modulen 1 bis 5 werden in Präsenzphasen Fertigkeiten und Kenntnisse von erfahrenen Dozenten vermittelt. Außerdem fertigt der Teilnehmer in Modul 5 ein eigenes 3D-Druckteil. Im Modul 6 vertiefen Sie Ihre angeeigneten praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten im Rahmen einer Exkursion bei Anwendern oder Händlern.

Die 3D-Druck Schulung

Einsteigerkurs

In diesem Einstiegskurs werden die Grundlagen der 3D-Modellerstellung und des 3D-Drucks vermittelt. Die Workshopteilnehmer lernen die verschiedenen Werkzeuge, mit denen ein 3D-Druck Modell erstellt werden kann, kennen und wenden dieses neu erworbene Wissen dann praktisch am 3D-Drucker an.

Dauer: ca. 4-6h
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Erfurt oder bei Ihnen
Einzelpreis: 490€ brutto
Anfahrtskosten: 0,3€/km

– Was ist 3D-Druck?
– Wie funktioniert ein 3D-Drucker?
– Voraussetzungen 3D-Druck?
– Wie erstelle ich ein 3D-Modell?
– Welche Hardware und Software?
– Quellen für 3D-Modelle?
– Praktische Anwendung: Wie manipuliere ich ein bestehendes 3D-Modell?
– Praktische Anwendung: Ausdruck eines kleinen selbsterstellten 3D-Modelles
– Praktische Anwendung: Anwendung 3D-Scanner und 3D-Druckstift

Vom 3D-Scan zum 3D-Druck

Fortgeschrittenenkurs

In diesem Fortgeschrittenenkurs lernen die Workshopteilnehmer einen vollständigen Workflow kennen, mit denen sich mittels 3D-Scanner und Nachbearbeitung ein druckfertiges Replika erstellen lässt. Am Ende des Workshops ist jeder Kursteilnehmer befähigt, diesen selbstständig durchzuführen.

Dauer: ca. 6-8h
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Erfurt oder bei Ihnen
Einzelpreis: 690€ brutto
Anfahrtskosten: 0,3€/km

– Was ist 3D-Druck?
– Wie funktioniert ein 3D-Drucker?
– Voraussetzungen 3D-Druck?
– Wie erstelle ich ein 3D-Modell?
– Welche Hardware und Software?
– Quellen für 3D-Modelle?
– Möglichkeiten 3D-Digitalisierung?
– Praktische Grenzen der Verfahren?
– Welche Alternativen zum Scan?
– Praxisschulung: Objektlehre
– Praxisschulung: Scannen mit Handscanner
– Praxisschulung: Photogrammetrie
– Welche Nachbearbeitungsoftware gibt es?
– Praxisschulung: Blender/Tinkercad
– Praxisschulung: Ausdruck des digitalisierten 3D-Modells.

Die 3D-Scan Schulung

Einsteigerkurs

In diesem Einstiegskurs werden die Grundlagen der 3D-Digitalisierung vermittelt. Die Workshopteilnehmer lernen die verschiedenen Werkzeuge, mit denen ein 3D Scan erstellt werden kann, kennen und wenden dieses neu erworbene Wissen dann praktisch am Objekt an. Der Schwerpunkt des Vortrages liegt in der Erlernung und praktischen Anwendung der Photogrammetrie.

Dauer: ca. 4-6h
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Erfurt oder bei Ihnen
Einzelpreis: 490€ brutto
Anfahrtskosten: 0,3€/km

– Was ist 3D-Digitalisierung?
– Möglichkeiten der 3D-Digitalisierung?
– Praktische Grenzen?
– Was ist Photogrammetrie?
– Voraussetzungen für Photogrammetrie?
– Welche Hardware und Software?
– Möglichkeiten der Anwendung?
– Praktische Anwendung: Digitalisierung eines Beispielobjektes.
– Praktische Anwendung: 3D-Druck des 3D-Modelles.

Fotorealistisches
3D-Scannen

FORTGESCHRITTENENKURS

In diesem Fortgeschrittenenkurs lernen die Workshopteilnehmer einen vollständigen Workflow kennen, mit denen sich mittels Photogrammetrie und Nachbearbeitung ein fotorealistisches 3D-Rendering erstellen lässt. Dieser Workflow wird am praktischen Beispiel komplett durchgearbeitet, so dass am Ende des Workshops jeder Kursteilnehmer befähigt ist, diesen selbstständig durchzuführen.

Dauer: ca. 6-8h
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Erfurt oder bei Ihnen
Einzelpreis: 690€ brutto
Anfahrtskosten: 0,3€/km

– Was zeichnet Fotorealismus aus?
– Wie lässt sich Fotorealismus erzielen?
– Einfluss der Modellphasen
– Hardware und Software
– Möglichkeiten der 3D-Digitalisierung
– praktischen Grenzen der Verfahren
– Praxisschulung: Objektlehre
– Hilfsmittel, Zubehör
– Praxisschulung: Aufnahmeroutine
– Software für die Nachbearbeitung
– Praxisschulung: Agisoft PhotoScan
– Praxisschulung: ZBrush
– Praxisschulung: Blender
– Praxisschulung: Octane Renderer

Unser EVENTWorkshop

3D-Druck for Kids

Unser Eventworkshop richtet sich speziell an Schulklassen, sowie Gruppen von Kindern und Jugendlichen bis zu 16 Jahren. Die Teilnehmer erleben dabei 3D-Druck zum Anfassen und Entdecken. Über 3D-Stifte, Papercraft-Modelle, Schlüsselanhänger Modellierung und dem Designen mittels Scanner, Knete und Schaumstoff. Jeder Teilnehmer enthält ein Geschenk als Andenken.